Online Bücher drucken im Offsetdruck Offsetdruck

Offsetdruck

Der Offsetdruck ist ein Flachdruckverfahren:  Auf einer Ebene liegen bei der Druckform druckende und nicht druckende Elemente. Die druckenden Stellen der Druckform werden von Farbe benetzt, die nicht druckenden werden nicht benetzt.

Beim Offsetdruck wird die Druckplatte befeuchtet und die Druckplatte eingefärbt. Die Farbe wird von einem Gummituch auf das Papier übertragen. Dieses Übertragungsverfahren vom Plattenzylinder über den Gummizylinder auf den Druckzylinder mit dem Papier ist notwendig, damit kein Feuchtmittel auf das Papier gelangt.

Der Offsetdruck ist damit ein indirektes Druckverfahren, da nicht direkt von der Druckform auf das Papier gedruckt wird.

Offsetdruck ist qualitativ meist besser als Digitaldruck, rechnet sich aber aufgrund der Druckform erst bei höheren Auflagen. Wir setzen den Offsetdruck ab ca. 250 Exemplaren ein.

Bei der Bogenoffsetdruckmaschine, die wir im Buchdruck einsetzen, werden einzelne Bögen bedruckt.